Gesundheitstraining im Osten Hamburgs

Früher stellte ich mir häufig die Frage:

Warum wird ein Mensch krank und der anderen nicht?

Durch meine Lebens- und Berufserfahrungen mit Menschen frage ich mich jetzt mehr:

Was hält den Menschen gesund?

Gesundheit ist nicht das Gegenteil von Krankheit, sondern ein multidimensionales Gebilde.
Um gesund zu bleiben oder wieder zu werden, muss der Mensch nicht nur seinen Körper positiv wahrnehmen lernen, sondern auch seine psychosozialen Aspekte in seinem Umfeld, bei seiner Arbeit und in der Familie beleuchten.

Mit meinem breit gefächerten Bewegungsangebot möchte ich Menschen erreichen, die durch körperliche Bewegung ihren Körper, ihre Seele und ihren Geist möglichst gesund erhalten wollen.
Hierbei leistet die Natur wunderbare Hilfe!

Funktionstraining

Diese Trainingsart hat das Augenmerk auf den Strukturen der gesamten Wirbelsäule und den dazugehörenden Muskeln. Es geht beim Beckenbodentraining, bei Pilates, beim Yoga sowie bei der Rückenschule um die Aufrichtung und Kräftigung der Rumpfmuskulatur. Das beinhaltet, verkürzte und schwache Muskulatur zu erkennen und mit geeigneten Übungen die Schwachstellen im Körper auszugleichen.

Weiterlesen …

Hippotherapie

Hippotherapie ist der rein medizinische Einsatz des Pferdes als Ergänzung und Erweiterung der Physiotherapie auf neurophysiologischer Grundlage.

Hierbei handelt es sich um eine physiotherapeutische Einzelbehandlung mit dem Einsatz von speziell ausgebildeten Pferden. Diese Therapiepferde werden von einem Pferdeführer am Langzügel meist im Schritt und auf genaue Anweisung des Physiotherapeuten geführt.

Durch die dreidimensionalen Schwingungsimpulse des Pferderückens, sowie die Zentrifugal-, Beschleunigungs-, und Bremskräfte, die auf den Patienten einwirken, wird ein gezieltes Training der Haltungs-, Gleichgewichts-, und Stützreaktionen sowie eine Regulierung des Muskeltonus erreicht.

Weiterlesen …

Outdoortraining

Seit einigen Jahren wird der Outdoor-Sport immer beliebter. Das Erleben der Jahreszeiten mit den unterschiedlichen Wetterverhältnissen ist besonders für die Berufstätigen, die viele Stunden in Büroräumen verbringen, eine wunderbare Abwechselung. Es ist heutzutage nachweisbar, dass der Mensch in der Natur deutlich entspannter ist.

Weiterlesen …

Liebe Kursteilnehmer.

Wegen der derzeit geltenden Kontakteinschränkungen können zurzeit keine Kurse normal stattfinden. Erst wenn alle Beschränkungen der Regierung aufgehoben sind, kann ich den Normalbetrieb wieder aufnehmen.

Für den Kurs Beckenbodentraining für Fortgeschrittene, donnerstags von 18:00 - 19:00 Uhr gehen wir in die Wentdorfer Lohe und können dort mit genügend Sicherheitsabstand im Grünen trainieren.

Von der Einschränkung nicht betroffen sind Einzeltherapien.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund

Ute Kording-Gagern