Beckenbodentraining für Fortgeschrittene
Donnerstag (fortlaufend ab 10.10.2019)

nächster Termin:

Reinbek, Am Rosenplatz 3

Dieser Kurs findet fortlaufend statt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Kursinhalt und Wirkung

  • Wahrnehmung des Beckenbodens verbessern:
    Muskulatur wird zielgerichtet angesteuert
  • Kräftigung der Beckenbodenmuskulatur:
    Organe bekommen wieder ihren Halt zurück
  • Training von Bauch- und Rückenmuskulatur:
    Haltungsverbesserung und damit Verringerung von Rückenschmerzen
  • Information über die Blasenfunktion:
    Der Umgang mit Reizblase oder Blasenschwäche verbessert sich
  • Beckenbodenschonendes Verhalten wie Niesen, Husten, Tragen, etc.:
    Aufrichtung der gesamten Wirbelsäule, Rückenschule
  • Beckenboden ist das Kraftzentrum für Körper und Seele:
    Freude am eigenen Leib spüren
  • Erfahrungsaustausch der Teilnehmer/innen
    Selbstwertgefühl und Selbstbewusstsein verbessern sich
  • Information über Krankheitsbilder der Gynäkologie:
    Seine eigene Situation besser einschätzen lernen

Der Kurs Beckenbodentraining umfasst 10 Kurseinheiten von jeweils 60 Minuten.

Zurück

Liebe Kursteilnehmer.

Wegen der derzeit geltenden Kontakteinschränkungen können zurzeit keine Kurse normal stattfinden. Erst wenn alle Beschränkungen der Regierung aufgehoben sind, kann ich den Normalbetrieb wieder aufnehmen.

Für den Kurs Beckenbodentraining für Fortgeschrittene, donnerstags von 18:00 - 19:00 Uhr gehen wir in die Wentdorfer Lohe und können dort mit genügend Sicherheitsabstand im Grünen trainieren.

Von der Einschränkung nicht betroffen sind Einzeltherapien.

Ich hoffe auf Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund

Ute Kording-Gagern